01.07.22

INNSBRUCK@SUMMERNIGHT

Shoppen, Bummeln, Informieren und Genießen lautete das Motto der ersten Innsbruck@SummerNight am 1. Juli 2022 in Innsbruck. Trotz anfänglicher Regenschauer sorgten die bunten Walking Acts und mitreißenden Marching Bands für großartige Stimmung.

Dank der verlängerten Öffnungszeiten bis 21 Uhr konnte bis in den Abend hinein gestöbert, gebummelt und geshoppt werden. Neben einem eindrucksvollen Programm auf den Innsbrucker Einkaufsstraßen durften sich die BesucherInnen über zahlreiche Sonderaktionen und Goodies in den Geschäften der Innen- und Altstadt freuen. Auch die großen Einkaufszentren Kaufhaus Tyrol, Rathausgalerien, Sillpark und DEZ boten mit einem besonderen Rahmenprogramm zahlreiche Highlights an diesem Tag.

E-Mobilitätsausstellung ließ keine Wünsche offen

Den Innovationsgeist der Innsbrucker Autohändler und welchen Stellenwert Nachhaltigkeit hier mittlerweile übernommen hat, konnten alle E-Mobil-Interessierten am Marktplatz entdecken. Mit 25 verschiedenen Elektro-Auto-Modellen von neun unterschiedlichen Händlern war bei der großen Sonderausstellung für jeden Geschmack und Bedarf das richtige dabei. Ebenso konnten offene Fragen vor Ort direkt mit ExpertInnen geklärt werden.

Grande Finale mit Parade durch die Innsbrucker Alt- und Innenstadt

Zum großen Finale versammelten sich alle Künstlergruppen und Marching Bands zu einer fulminanten Parade. Begleitet von den zahlreichen shoppingbegeisterten BesucherInnen ging es mit spektakulärem Riesenrad, Seifenblasen, bunten Riesen-Ballontieren und mitreißender Musik vom Goldenen Dachl durch die Altstadt und die Maria-Theresien-Straße bis hinauf zur Annasäule und zurück. Ein fantastische Innsbruck@SummerNight neigte sich damit dem Ende zu. Viele ließen den langen Einkaufsabend noch gemütlich bei einem Drink oder kulinarischen Köstlichkeiten in einem der zahlreichen Gastronomiebetrieb ausklingen.

© Martin Venier

KULTUR, SHOPPING, UNTERHALTUNG & KULINARIUM IN INNSBRUCK

Zwischen Passagen, Einkaufzentren, zahlreichen Cafés und dem alpinen Umfeld, macht das Einkaufen einfach bei jedem Wetter Spaß! Wer in der Innsbrucker Innenstadt shoppen geht, findet dabei auch Ausgefallenes abseits des Mainstreams.

Absolut lohnend ist immer auch ein Abstecher in die Seiten- und Nachbarstraßen. Und dann darf natürlich auch eine Runde durch die Innsbrucker Altstadt nicht fehlen. Mit ihren liebevoll geführten Fachgeschäften, die anderorts kaum noch zu finden sind. Die beeindruckende Vielfalt an Shops und Gastronomiebetrieben verleiht der Innenstadt diesen einzigartigen besonderen Charakter – und das im Herzen der Stadt.

Innsbrucks Stadtteile rahmen mit ihren oftmals inhaber- und familiengeführten Unternehmen diese großartige Stadt und vermitteln das gewisse Etwas. In den Geschäften wird Service und Kundenfreundlichkeit großgeschrieben. Man kennt sich und schätzt die besondere Atmosphäre bei jedem Einkauf.

Die Einkaufszentren sind als Partner dabei

Kaufhaus TyrolDEZSillparkRathaus Galerien