Archiv

Checkpoint-Meeting 30. September 2011 "Auf dem Weg zur Marke"

Am 30. September 2011 fand unter dem Titel "Auf dem Weg zur Marke" das Checkpoint-Meeting 2012 statt. Das Innsbruck Marketing Team konnte rund 75 Verantwortungsträger aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Tourismus, zahlreiche Projektbeteiligte sowie den Markenbeirat als oberstes Gremium der Marke Innsbruck in der Villa Blanka zu einem informativen und spannenden Meeting begrüßen. Auf der Tagesordnung standen nicht nur der Status Quo im Markenbildungsprozess, sondern auch die Fortschritte in verschiedenen Projektgruppen sowie Impulsreferate über die Best-Practice Stadt Hamburg sowie die Jugendolympiade 2012.

"Seit dem letzten Checkpoint-Meeting im November 2010, hat sich sehr viel getan!", meinte Bernhard Vettorazzi vom Innsbruck Marketing. Bestätigt wurde er darin von Innsbrucks Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer, Dr. Karl Gostner und Mag. Harald Ultsch in ihren einleitenden Worten zum Checkpoint-Meeting. Die Marke Innsbruck und ihr Logo entwickelt sich zu einer Erfolgsstory. Dennoch ist es noch ein weiter Weg und alle Beteiligten sind aufgefordert, den Geist der Marke Innsbruck mit Leben zu beseelen.

Am Checkpoint-Meeting wurden die unten angeführten Referate gehalten und Projekte vorgestellt. Falls Sie an den Unterlagen zu den einzelnen Präsentationen interessiert sind, können Sie diese gerne per Email anfordern.

Best-Practice-Beispiel Hamburg - Thorsten Kausch (Geschäftsführer Hamburg Marketing GmbH)
Entwicklungsgeschichte, Herausforderungen, Parallelen zu Innsbruck


Umsetzungsprojekte

Die Marke Innsbruck - Andreas Filthaut (Headquarter Werbeagentur GmbH)
Entstehung, Logo, Kommunikationsmittel

Merchandising - Mag. Andreas Brix (Tourismusbüro Innsbruck Information)
Produkte und Artikel mit dem neuen Innsbruck-Logo

Anpruggen - Mag.a Katharina Cibulka
Belebung d. Stadtteils, Anpruggenweg, Share Space Konzept, Abriss Kiosk Innbrücke

Sehenswertes Innsbruck - Bernhard Vettorazzi (Innsbruck Marketing GmbH)
Ankauf Bilder Centurioni, Image-Filmprojekt, Sitzmöbel Innsbruck

Inszenierung Nordkette - Patricia Karg
Themenwanderweg Arzler Alm, Ideen für eine Neuinszenierung der Natur

Events - Bernhard Vettorazzi/Mag. Patrick Murnig
Themenhandbuch Sport, Szenesportfestival, Bergsilvester3, Stadtfest Neu

Handelsstandort Innsbruck - Bernhard Vettorazzi

shopping@night - Österreichs größte Einkaufsnacht am 7.10.2011

Forcierung Märkte - Robert Neuner (Christkindlmärkte Innsbruck)
Ankauf Marktstände, Evaluierung Fischmarkt

International Academic Programs - Dr. Andreas Altmann (MCI)
Kooperationen d. Bildungseinrichtungen, Strategien und Aktivitäten

YOG 2012 - Peter Bayer (Geschäftsführer der YOG 2012)
Präsentation der Jugendolympiade


shopping@night

Am 7. Oktober 2011 wurde die Shopping@night zum ersten Mal in Innsbruck veranstaltet und feierte sogleich eine fulminante Premiere. Mit mehr als 600 teilnehmenden Betrieben der Innen- und Altstadt sowie der großen Einkaufszentren war die Shopping@night 2011 die größte Einkaufsnacht Österreichs.
Die Shoppingnacht gilt im Rahmen des Markenbildungsprozesses der Marke Innsbruck als wichtiges Umsetzungsprojekt für den Handelsstandort Innsbruck. Das 2011 zum ersten Mal umgesetzte Projekt soll in den nächsten Jahren seine Fortsetzung finden und als Fixgröße die Shoppingkompetenz der Marke Innsbruck weiter stärken.
Details unter: www.shoppingatnight.at